Werkzeuge für den Musikunterricht

Wir stossen immer wieder auf tolle Werkzeuge für den Musikunterricht. Es gibt tolle Webseiten und Programme. Wenn wir etwas finden, teilen wir gerne. Für Gastbeiträge sind wir offen. Die eine oder andere Entwicklung haben wir auch selber gemacht.

Daneben sind in den letzten Jahren für die Schweiz einige Neue Lehrmittel erschienen. Welche Erfahrungen haben sie gemacht?

Lehrmittel

Aktuelle Musiklehrmittel für die Sekundarstufe

Tools, Webseiten

Entdeckungen aus dem Internet
Steelworker

Fonts – Schriften für Arbeitsblätter

Eigene Entwicklungen: z.B. farbige Boomwhackers-Schrift

Die neuesten Artikel zum Thema

Didaktik der Musik, Gefunden im Internet

Den inneren Musiker befreien – mit Hookpad Musik erfinden

Wer kennt noch Band-in-a-Box. Auf die Schnelle ein Playback im Country-Stil erstellen war damit kein Problem. Hookpad bietet Ähnliches in einer Online-Version und kann ziemlich viel. Taugt es für die Schule?

Werkzeuge, Gefunden im Internet

Notensatz für die Schule

Die Vielfalt an Notensatzprogrammen ist gross. Die Zusammenstellung ordnet die verschiedenen Möglichkeiten für die Schule ein.

#MusikunterrichtTrotzCorona, Gefunden im Internet

Strates (Christophe Schiess) – kollaboratives Komponieren mit Bandlab.com

Komponieren – am Laptop – eigene Klangschichten entwickeln. Mit bandlab.com und der Kompositionsaufgabe von Christophe Schiess eine Kollaboration starten.

Gefunden im Internet

A29 – ein richtig tolles Instrument für den Musikunterricht

Seit einiger Zeit gibt es dieses browserbasierte Werkzeug, zu finden auf der Webseite eines vielseitig interessierten Informatikers. Browserbasierte Timestretch-Webseiten gab es zwar auch vorher schon, aber klanglich waren sie kaum zu gebrauchen. Im vorgestellten Tool können Playbacks auf die eigenen Bedürfnisse ohne Probleme angepasst werden. Wie das Tool entstanden ist, kann im Blog von Jonas Wagner nachgelesen werden.

Gefunden im Internet

Interaktive Elemente mit h5p

Hier erst einmal nur das Tutorial zu h5p. Auf jeden Fall lohnt es sich, direkt mit den Elementen zu arbeiten, um den Zugang zu finden. Alle Möglichkeiten werden jeweils innerhalb eins h5p-Elements beschrieben.

Alle News und Events
×